Episode 4 - Schwangerschaft und Geburt in Pandemiezeiten artwork
gscheid gsund

Episode 4 - Schwangerschaft und Geburt in Pandemiezeiten

  • S1E4
  • 40:38
  • December 10th 2020

In der vierten Folge ist Hebamme und Stillberaterin Natascha van Rieth zu Gast. Wir sprechen über die Besonderheiten, die sich durch Corona für Schwangerschaft und Geburt ergeben.

Was passiert wenn ich mich während der Schwangerschaft mit Corona infiziere? Kann ich mein Baby beim Stillen anstecken? Wer darf bei der Geburt dabei sein? Wie kann ich mich auf die Geburt vorbereiten, wenn keine Geburtsvorbereitungskurse stattfinden?

Das und mehr klären wir in dieser Folge.

Ihr findet Natascha van Rieth unter www.hebammenatascha-steyr.at.

Edit: Ich habe mich bei Nataschas Vorstellung leider vertan. Ihr Werdegang ist folgender: Ausbildung zur Krankenschwester in Schweden und nach einigen Jahren Erfahrung auf der Neonatologie und als Stillberaterin, Ausbildung zur Hebamme. Anschliessend Tätigkeit in der Schwangerenvorsorge. Weiters 2,5 Jahre in einem Geburtshaus in Deutschland und seit 2016 wieder zurück in Österreich, wo sie seither Paare bei ihrer Hausgeburt begleitet. Seit 7/2020 betreibt sie das Geburtshaus Steyr.

und uns unter www.gscheid-gsund.at, auf Facebook oder Instagram. Wir freuen uns über Feedback.

Zu hören gibts uns auf allen Podcast-Plattformen.


Musik: Happy Life by Fredji @fredjimusic

Music provided by Free Music for Vlogs youtu.be/ykLexwujkww

gscheid gsund

gscheid gsund - ein podcast rund um Gesundheit, Lebensqualität, psychische Gesundheit und Wissenschaft.

Jede Woche widmen wir uns einem neuen Thema, das zum Erhalt und zur Förderung unserer Gesundheit beitragen kann. Gemeinsam mit Gästen aus verschiedensten Gesundheitsberufen versuchen wir unterschiedliche medizinische Themen und ihre komplexen Zusammenhänge für jeden verständlich, und mit einer Prise Humor, zu besprechen. So wollen wir dazu beitragen, dass ihr ein gutes und gesundes Leben führen könnt.

Wissenschaft und Medizin müssen keine trockene Angelegenheit sein. Wir möchten dazu beitragen, dass ihr Lust auf Information und vielleicht auch mehr Lust auf Wissenschaft bekommt.

Mehr Infos findet ihr auf unserer Website, auf Facebook oder Instagram. Natürlich könnt ihr uns hier auch Feedback oder Anregungen schicken.

Wir freuen uns über jedes Abo und natürlich auch über jede Bewertung auf den Podcast-Plattformen.